Ist das Kunst?…

… Oder kann das weg?

Beim so genannten Rückbau gibt es immer wieder einmalige Bilder und Stimmungen. Während rund herum gehämmert, gebohrt, herausgerissen, abgeführt wird, entstehen fast künstlerisch anmutende Situationen. Hier ein Kabelgewirr, dort Toilettenschüsseln, die an Marcel Duchamp erinnern. Von seinem «Ready made», dem Urinal (1917), existiert nur noch ein Bild. Das Original ist ebenso verschollen wie Maurizio Cattelans «goldene Toilette», die letztes Jahr gestohlen wurde. Ein berühmter (oder auch berüchtigter) Künstler steht nicht hinter den Hoteltoiletten, doch solides Handwerk eben schon. Ein «Ready made» ganz besonderer Art. Und mindestens ebenso vergänglich und nur noch als Foto erhältlich, wie Duchamps Urinal oder Cattelans goldene Toilette.

Aber auch sonst entstehen ganz spezielle Stimmungen. Zwar keine Kunst, aber schöne Momente. Wie diese Garette mit «Beilage», die darauf wartet, gefüllt zu werden…

Zurück