Wie sehen Hotelzimmer…

… eigentlich aus, wenn sie keine mehr sind?

Ein langer Raum, ein Fenster am Ende. Türe und Türe an der einen Wand, Fenster an Fenster an der anderen: Was Sie hier sehen, waren einmal fünf (!) Hotelzimmer. So schauen die Zimmerflächen, die am Boden immer noch abgegrenzt sichtbar sind, klein und mickrig aus. Doch so klein waren die Zimmer gar nicht: Genau richtig für eine angenehme Nacht auswärts.

Wie die neuen Zimmer aussehen werden? Sie sollen angenehm gross sein und gut ausgestattet. So richtig zum Wohlfühlen: Ob auf Geschäftsreise, auf Kulturbesuch oder einfach für einen Kurzaufenthalt in Muri. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten: Man darf gespannt sein.

Zurück